Pilze von Gran Canaria und den Kanaren

Auf dieser Seite finden sich die Pilze der Kanaren, die weder essbar noch giftig sind.

(Ich bin kein Pilzexperte, falls jemand Anmerkungen zu den Fotos und Beschreibungen hat, bitte melden, siehe Kontakt).

Goldgelber Zitterling (Tremella mesenterica)

Der sehr auffällige gelb - orangene Pilz, der kaum verwechselt werden kann, wächst normalerweise auf totem Holz. Der Pilz hat keinen besonderen Geruch oder Geschmack.

Goldgelber Zitterling (Tremella mesenterica)

Colus hirudinosus Cavalier & Séchier

Der sehr eigenartig aussehende Pilz ist recht selten auf den Kanaren. Auch scheint es für diese Pilzart keinen Deutschen Namen zu geben.

Colus hirudinosus Cavalier & Séchier

Ackerling, Agrocybe (semiorbicularis)

Bei diesem Pilz der häufig in feuchten Zonen z.B. in der Falkenschlucht zu finden ist hadelt es sich um einen Ackerling warscheinlich den Halbkugeligen Ackerling, Agrocybe semiorbicularis.

Ackerling, Agrocybe (semiorbicularis)

Blutmilchpilz (Lycogala epidendron)

Dieser rosa farbene Schleimpilz ist durch sein Aussehen wenig zu verwechseln.

Blutmilchpilz (Lycogala epidendron)