Home Wandern im Süden Wandern im Osten Wandern im Westen Wandern im Norden Wandern Zentrum
Wanderbilder Wetter Gran Canaria Webcams Campen Fährverbindungen Ferienwohnung
Flug Hotel Mietwagen Trekking Webtipps    2 Impressum

Wandern Gran Canaria

Regenfälle im Barranco de la Aldea, Gran Canaria, 02.2010

Der Barranco von San Nicolas ist einer der grössten auf Gran Canaria und zieht sich von Tejeda bis zur Westküste bei La Aldea de San Nicolas. Durch die starken Regenfälle im Februar 2010 verwandelte sich der Barranco in einen Fluss wie er in dieser Art schon viele Jahre nicht zu sehen war.

Das folgende Foto entstand am Ortseingang von San Nicolas. Der sonst auch nur im Winter als kleiner Bach zu sehende Barranco hat sich zu einem reissendem Fluss verwandelt.

Weiter oben im Barranco entstand dieses Foto vom Weg aus in Richtung Westen.

            

Der Stausse Caidero de las Niñas läuft nach den starken Regenfällen über.

Auch der weiter oben im Barranco liegende Stausee Presa del Parralillo lässt das überschüssige Wasser ab. Alle Stauseen im Barranco von San Nicolas sind damit bis zum Überlaufen gefüllt.

Mehr Bilder unter Foto Blog Gran Canaria